Hygienekonzept für Eisschnelllaufwettkämpfe auf der Dresdner Freilufteisbahn

„Da Covid-19-Erkrankungen im Einzelfall auch für jüngere und leistungsfähige Menschen langanhaltende gesundheitliche Komplikationen mit teilweise anhaltender Beeinträchtigung der Leistungsfähigkeit nach sich ziehen können, kann dies für den Leistungssportler im ungünstigsten Fall das Karriere-Aus bedeuten. Das heißt, dass gerade im Leistungssport alles dafür getan werden muss, um eine Infektion grundsätzlich erst einmal zu vermeiden.
(Leistungssport September/ Oktober, Zeitschrift des LSB Sachsen, S.20-21)

Das Hygienekonzept des EVD ESL ist hier einzusehen. (Stand: 19.05.2021)

Sächsische Zeitung vom 11.10.2020

Sächsische Zeitung vom 11.10.2020

Der neue Mann an der Seite des Pechstein-Freundes

Gert Oestreich kann nicht Schlittschuh laufen. Und doch will der Dresdner die angeschlagene Deutsche Eisschnelllauf-Gemeinschaft zukunftsfit machen.

weiterlesen


Absage Schnuppertag auf Grund neuer Corona-Verordnung

A U S F A L L 

Der geplante Schnuppertag muss auf Grund der neuesten Coronaschutzmaßnahmen entfallen!


Kufenflitzer gesucht – Komm zum Schnuppertag am 07.11.2020! –

A U S F A L L 

 

Der geplante Schnuppertag muss auf Grund der neuesten Coronaschutzmaßnahmen entfallen! 


Die Eisschnellläufer des EVD sind immer auf der Suche nach weiteren jungen Talenten, die Spaß am schnellen Laufen auf dem Eis haben!

Du bist zwischen 5 und 9 Jahren alt?
– Dann nutz die Chance zum Ausprobieren
am Samstag, den 07.11.2020 von 10:30 bis 12:00 Uhr auf der Eisschnelllaufbahn im Ostragehege.

Bitte Handschuh, Fahrradhelm und Schlittschuh mitbringen. Schlittschuh können auch vor Ort geliehen werden. 

Wir freuen uns auf Dich!