Allgemein

Die Väter bauen es auf, die Kinder wieder ab

Jedenfalls funktioniert diese Form der Teamarbeit bei den Werbeplanen der Kufenflitzer so. Mit der Einlagerung der Planen ist jetzt auch tatsächlich und vollends die Eissaison 23/24 in Dresden beendet.
Wir danken allen Werbepartnern für ihr Engagement und hoffen auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!

ISU World Speed Skating Allround & Sprint Championships, 07.-10.03.2024, Inzell (GER)

Josi bei der Allround-WM

Foto: Thomas Wendt

Ursprünglich als Reservistin nominiert, ersetzte  Josephine Schlörb sehr kurzfristig die verletzte Lea Sophie Scholz und startete als einzige deutsche Teilnehmerin im Mehrkampf. Nach 500m (Rang 20) und 3000m (Rang 22) am ersten Tag sowie 1500m (Rang 21) an Tag 2 beendete Josi ihre WM-Premiere auf Gesamtrang 21.
Für die letzte Strecke (5000m) qualifizieren sich nur die besten acht Athletinnen. Das Siegerpodest war dabei fest in niederländischer Hand. Weltmeisterin wurde Joy Beune vor Marijke Groenewoud und Antoinette Rijpma-De Jong.
Bei den Herren siegte der erst 19-jährige US-amerikanische „Überflieger“ Jordan Stolz mit neuem Weltrekord vor Patrick Roest (NED) und Hallgeir Engebraten (NOR). Der Erfurter Felix Maly belegte in der Endabrechnung Rang 18.

Sportschau vom 10.03.2024
Sächsische Zeitung vom 10.03.2024

Bestellung EVD – Vereinskleidung Sommer

Die Eislaufsaison neigt sich dem Ende und das Sommertraining wird bald beginnen…
Wer kurze Funktionskleidung, Radbekleidung oder Inline-Skateanzüge im Vereinsdesign benötigt, kann den Bedarf bis zum 22.03.2024 per E-Mail über bekleidung@kufenflitzer.de anmelden (bitte Namen, Trainingsgruppe, benötigte Kleidung / Größe angeben) bzw. die Preisliste anfordern. Alle weiteren Informationen werden dann per E-Mail abgestimmt.
Der Kauf der Vereinskleidung ist aufgrund der Sonderanfertigung für den EVD ausschließlich als Sammelbestellung über o.g. E-Mail-Adresse möglich.
Es sind auch noch Vereinshosen und Vereinsjacken in vielen Größen vorhanden. Falls in der laufenden Saison noch Bedarf besteht, können Anfragen ebenfalls über die o.g. E-Mail unabhängig von der Sammelbestellung gestellt werden.

Sachsen-Thüringen-Pokal in Erfurt – 09.03.2024

Bei herrlichem Sonnenschein reisten die 20 Teilnehmer des EVD nach Erfurt zum letzten Wettkampf in der Serie des Sachsen-Thüringen-Pokals. Leider verdient der Wettbewerb seinen Namen nicht mehr, denn es wurde kein einziger Pokal vergeben. Vielleicht finden die Veranstalter im neuen Jahr wieder eine gemeinsame Lösung, zumal die große Ehrung am Ende der 4 Pokal-Wettkämpfe für alle Teilnehmer ein jährlicher Höhepunkt war.

Dresdner Kleeblatt beim Vikingrace in den Niederlanden (Heerenveen, 8./9.3.2024)

Während für die Senioren die ISU World Speed Skating Championships 2024 an diesem Wochenende in Inzell das große Ziel sind, waren es für die jugendlichen Eisschnellläufer Europas die Wettbewerbe im Eis – Mekka Heerenveen. Es ist schlechthin das Sportereignis für alle, die im Jugendbereich auf den schnellen Kufen unterwegs sind. Und für deutsche Sportler ist eine Teilnahme nur möglich, wenn sie bei den nationalen Meisterschaften der Saison als Meister bzw. Vizemeister auf dem Podest standen.
Dies gelang in diesem Jahr den Dresdner Kufenflitzern Amelie Bräunlich, Levente Engst, Lukas Kühnert und Herrmann Friedrich Hermkes.
Die vier Kufenflitzer kamen nicht nur mit persönlichen Bestzeiten zurück. Levente Engst ist „Europas Vize“ im Mehrkampf nach vier Strecken in seiner Altersklasse. Sein Teamkollege Lukas Kühnert belegt in der gleichen Alterskategorie Platz 10.
Das Küken des Kleeblatts, Amelie Bräunlich, erkämpft sich eine „kleine Medaille“, wird Drittplatzierte über eine der vier 500 m Strecken des Mehrkampfes ihrer Altersklasse und belegt in der Gesamtwertung den 7. Rang. Herrmann Friedrich Hermkes erkämpft Platz 9.
Herzlichen Glückwunsch!