12.08.2020 08:32
Navigation
Förderer
Fördererplakat
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Fossil-Cup
Gold und drei Mal Bronze

Waren sie angespornt durch die Leistungen der Dresdner Weltcup-Teilnehmer oder war es der eigene Ehrgeiz, gute Zeiten zu erreichen?

Beim Fossil-Cup in Inzell sprangen auch bei den Kufenflitzern der AK 11–15 einige persönliche Bestzeiten heraus.

Hervorzuheben ist dabei diesmal sicher die Leistungssteigerung von Stefanie Naumann, die mit zwei neuen persönlichen Bestleistungen (500 m und 1.000 m) den Sprung auf das Podest schaffte und mit Platz 3 belohnt wurde!
Aber auch Tom Bulla...

KR , 21. November 2005· Mehr lesen · 852 Gelesen ·Drucken
Weltcup
Neuer Deutscher Rekord für Jens Boden

Jens Boden ist weiter in Höchstform! Beim zweiten Weltcup auf dem Olympiaeis in Salt Lake City holte er sich seinen Deutschen Rekord über 5.000 Meter zurück.

Nur eine Woche zuvor hatte er diesen an den Erfurter Robert Lehmann verloren.

Linda , 20. November 2005· Mehr lesen · 778 Gelesen ·Drucken
Schneefall auf der Reise
Während sich die großen Namen am 18. und 19.11.2005 in Salt Lake City zum zweiten Weltcup treffen (auch Frank Steiner (500 m) und Jens Boden (5.000 m) sind dabei), reisen die jüngeren Kufenflitzer nach Inzell zum Fossil-Cup.

Jedes Jahr treffen sich dort die Sportler aus den verschiedensten Vereinen Deutschlands um an zwei Tagen auf der wohl schönsten Freilufteisfläche Deutschlands im Mehrkampf um die Plätze zu streiten. Schon fast "traditionell" sind auch in dieser Saison Sportler aus Dresden in der Landesauswahl von Sachsen vertreten.

Um in die Landesauswahl zu gelangen...

KR , 18. November 2005· Mehr lesen · 799 Gelesen ·Drucken
Weltcup in Calgary
Das erste Weltcup-Rennen dieser Saison am 12./13.11.2005 in Calgary hatte mit Jens Boden über 5.000 m in der B-Gruppe auch wieder einen Dresdner am Start.

Jens zeigte sich bei seinem 5.000 m-Lauf gut aufgelegt und verbesserte seine persönliche Bestzeit, die er 2002 mit seiner Bronze-Medaille bei Olympia in Salt Lake City aufgestellt hatte, auf jetzt 6:21.49 min.

Robert Lehmann als bester Deutscher Starter auf dieser Strecke, verbesserte – ebenfalls in der B-Gruppe startend – den Deutschen Rekord über 5.000 m, den Jens 2002 aufgestellt hatte.

Tobias Schneider (6:28,14 min) und Marco Weber (6:33,73 min) liefen in der A-Gruppe nicht ganz so schnell wie Jens.

Die einzelnen Zeiten findet ihr hier oder als Link bei den Wettkampfergebnissen auf unserer Seite!

KR , 14. November 2005· Drucken
1. Pokallauf Sachsen-Thüringen Pokal
Am Samstag trafen sich bei Sonnenschein die jüngsten Kufenflitzer aus Thüringen und Sachsen zu ihrem ersten Pokalwettkampf des diesjährigen Sachsen-Thüringen-Pokals in Dresden.

Leider ist die Alterklasse 11 nach den neuen Ausschreibungsbedingungen nicht mehr am Start und so kämpften bei angenehmen äußeren Bedingungen die Sportler der AK 8 bis 10 um die begehrten Medaillen.
In der Einzelwertung im Mehrkampf teilten sich...

KR , 13. November 2005· Mehr lesen · 834 Gelesen ·Drucken
Kufenflitzer Shop

Noch keine Idee was Ihr auf Eure Weihnachtswunschzettel schreiben sollt? Wir haben die Lösung: Ab sofort könnt Ihr (und natürlich auch Eure Eltern, Verwandten, Bekannten und Freunde) im Kufenflitzer Shop tolle T-Shirts und andere Kufenflitzer-Artikel bestellen. Und immer mal wieder reinschauen lohnt sich, denn es kommen ständig neue Artikel dazu.

Übrigens: Der Erlös von jedem bestellten Artikel wird direkt für die Förderarbeit des Vereins verwendet.

Anonymer Benutzer , 11. November 2005· Drucken
Weltcup-Vorbereitung
Jens schrammt knapp am Deutschen Rekord vorbei

Unsere beiden Weltcup-Teilnehmer Frank Steiner und Jens Boden sind mittlerweile in Calgary angekommen. Nach einem hindernisreichen Anflug – stundenlanges Warten auf dem Rollfeld und Ausfall der Klimaanlage – ging vom deutschen Team nur Jens Boden beim Testwettkampf an den Start.

Und das war eine gute Entscheidung, denn der 27-Jährige scheint gut in Form und fllitzte über 3.000 Meter nur knapp am Deutschen Rekord vorbei.

Linda , 07. November 2005· Mehr lesen · 876 Gelesen ·Drucken
Wochenende
Super Ergebnisse trotz Regen

Am Wochenende starteten die Dresdner Kufenflitzer in die neue Saison. Trotz Dauerregen zeigten sich die Sportler hervorragend vorbereitet und so manche neue persönlichen Bestzeit wurde aufgestellt.

Marek Hauptmann schrammte bei diesen schlechten Verhältnissen nur knapp am Bahnrekord über 3.000 Meter vorbei und setzte damit ein weiteres Achtungszeichen hinter seine gute Form.

Linda , 07. November 2005· Mehr lesen · 962 Gelesen ·Drucken
Weltcup
Frank und Jens fahren zum Weltcup!

Die Landeshauptstadt wird beim ersten Weltcup-Block in Nordamerika gleich zweifach vertreten sein! Jens Boden hat in der Olympiasaison wieder den Sprung in die deutsche Spitze geschafft und wird über 5.000 Meter an den Start gehen.


Linda , 01. November 2005· Mehr lesen · 984 Gelesen ·Drucken
AdHoc-Meldung aus Berlin

Dresdner erfolgreich bei Deutschen Meisterschaften in Berlin:

Jens Boden wird über 10.000 m in 13:39,09 Deutscher Meister. Über die gleiche Distanz belegt Marek Hauptmann den 4. Platz in 14:11,13.

Über 5.000 m holt Jens die Bronze-Medaille und Marek wird 10.

Herzlichen Glückwunsch!



Die weiteren Ergebnisse:

500 m Marcel Spahn 5. Platz; Frank Steiner 11. Platz
1.000 m Marcel Spahn 11. Platz
1.500 m Frank Steiner 7. Platz

Anonymer Benutzer , 30. Oktober 2005· Mehr lesen · 809 Gelesen ·Drucken
Freizeitgruppe
Tagebuch vom Trainingslager

Das Nachmittagsprogramm versprach Langwierigkeit – Ausdauer stand an – und einiges Murren war zu hören, als jemand verlauten lies, wir hätten drei Runden in unserer kleinen Berg- und Talfahrtstrecke zu vollbringen. Die wurden bravourös auch von den ganz kleinen gemeistert, welche nach dem hiesigen Belohnungssystem dafür Sonnen bekamen...

Ihr wollt mehr darüber erfahren? Dann schaut ins Tagebuch!

Linda , 27. Oktober 2005· Mehr lesen · 1164 Gelesen ·Drucken
Termine
Die nächste Vereinssitzung des Fördervereins findet am

Dienstag, 01. September 2020
um 20:45 Uhr statt.

Diese Sitzung ist öffentlich, alle Vereinsmitglieder sind dazu eingeladen.
Unsere Partner
Kufenflitzer Werbung
STÖLZER Elektro- & Gebäudetechnik
Motor Gruppe Sachsen
Rommel Bau
Lichthaus Dresden
Messer-Mager
Globetrotter Ausrüstung
GH Verwaltungs GmbH
Haarpflege eG
Tee Gschwendner
LBD Landschaftsbau und -service
Dr.-Ing. Heinrich Ingenieurgesellschaft
Elektro Erler
Friseurstudio Knievel
Hausbrauerei Schwingenheuer
Hildebrandt Architekten
Intersport Mälzerei
Heat2Electricity
Rainer Schamberger
Ambulante Krankenpflege Lange
FIRA Bauunternehmen in Dresden
KROKODILHAUS
KRIMI total
Robotron Bildungszentrum Dresden
Touristik-Service-Center
Maler FEISTEL
mb AEC Software GmbH
Freiberger Brauhaus
NHzwo - projects
Humuswerk Otto
Radsport Kotyrba
Witte Vertriebs GmbH
Baugeschäft Oehmig
Kälte- und Klimatechnik Hartung
Ingenieurbüro Jeschke
Kufenflitzer Werbung
© Kufenflitzer e. V. 2006-2020