21.09.2019 11:09
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
German Blade Challenge (Hüfingen)

Drei Tage lag das Skaterzentrum Deutschlands im Wilden Südwesten, in Hüfingen (BaWü). Bei der Qowaz-Inline-Challenge am vergangenen Wochenende wurde gleich an drei Tagen in vier Wettbewerben um Punkte dieses einzigen Mehretappenrennens für Skater gekämpft. Etwa 350 Speedskater waren in Hüfingen am Start und hatten Last-Man-Out (LMO), Einzelzeitfahren, Halbmarathon und Marathon zu absolvieren.

Anonymer Benutzer , 03. Juni 2005· Mehr lesen · 0 Kommentare · 1134 Gelesen ·Drucken
Förderverein Kufenflitzer e. V.: Neuer Vorstand gewählt

Pünktlich 20.00 Uhr startete der Countdown: Der Förderverein traf sich am 26. Mai in der New York Bagel Bar am Karstadt um einen neuen Vorstand zu wählen. Der langjährige Vorsitzende Wolfgang Finke und seine Stellvertreterin Simone Böhme legten ihr Amt nieder. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für die engagierte Arbeit zugunsten der Dresdner Kufenflitzer.

Schatzmeister Uwe Kurze (33, Bild links)...

Linda , 31. Mai 2005· Mehr lesen · 0 Kommentare · 1288 Gelesen ·Drucken
EVD lässt T-Shirts bedrucken

Die schwarzen T-Shirts (10 Euro) mit dem gelben Emblem auf dem Rücken sowie der ebenfalls schwarze Rolli (18 Euro) mit aufgesticktem Emblem am Rollkragen können im Verein bei Frau Hennig bis zum 8. Juni bestellt werden.

Stephan , 29. Mai 2005· 0 Kommentare · 991 Gelesen ·Drucken
Lucas trifft Franziska Schenk

Auf Einladung des MDR waren die Dresdner Kufenflitzer vertreten durch Sportler der Freizeit- und Anfängergruppe bei der Eröffnung der Gesundheitsbox auf dem Altmarkt dabei. Lucas Mäder hatte die große Ehre gemeinsam mit Franziska Schenk die Box zu eröffnen. Sie stand ihm und den anderen Sportlern anschließend für Autogrammwünsche zur Verfügung.

Zum Abschied gab die ehemalige Weltmeisterin Lucas noch ein paar Tipps für die kommende Eissaison.

Weitere Bilder findet ihr in der Bildergalerie.

Stephan , 29. Mai 2005· 0 Kommentare · 1205 Gelesen ·Drucken
Jubiläum

Mit einer sicher unerwarteten Überraschung feierte Manfred Wolf am Sonntag seinen Geburtstag.

Seit 20 Jahren ist er für den Eisschnelllauf in Dresden in seiner Freizeit aktiv und als Starter sind seine Kommandos auch bereits den jüngsten Kufenflitzern ein Begriff. Mit seiner ruhigen und beherzten Art gibt er aber auch den gestandenen Sportlern die Ruhe und Sicherheit, die für die Konzentration vor dem Start so enorm wichtig ist.

Für seinen unermüdlichen Einsatz am Eisoval erhielt Manfred Wolf deshalb in Anerkennung und Würdigung seiner Verdienste um die Förderung des Eissportes in Sachsen die Ehrennadel in Bronze des Sächsischen Eissport-Verbandes verliehen. Ein großer...

Klaus , 23. Mai 2005· Mehr lesen · 0 Kommentare · 1167 Gelesen ·Drucken
Vereinsbus abgebrannt
Der Bus des Eislauf-Verein Dresden ist am 14.5.2005 Opfer des Dresdner Feuerteufels geworden. Seit mehr als drei Jahren leistete das nun komplett ausgebrannte Fahrzeug, welches vom Autohaus Hanisch kostenlos zur Verfügung gestellt wurde, treue Dienste. Nun stehen die Kufenflitzer der Landeshauptstadt in der Olympiasaison ohne fahrbaren Untersatz da.

Linda , 20. Mai 2005· Mehr lesen · 2 Kommentare · 1159 Gelesen ·Drucken
Drei Norddeutsche Meistertitel...

...und viele gute Platzierungen brachte dem EV Dresden am letzten Wochenende die Teilnahme seiner Speedskater in Erfurt. Statt fanden die Wettkämpfe diesmal unbeeindruckt vom sehr wechselhaften Wetter in der Gunda-Niemann-Stirnemann-Eishalle, ...

Anonymer Benutzer , 09. Mai 2005· Mehr lesen · 0 Kommentare · 1148 Gelesen ·Drucken
German Blade Challenge (Jever)

Tilo Bock Vierter im weltweit schnellsten Marathonrennen des Jahres

Am Wochenende fand das erste Rennen der höchsten deutschen Speedskating Serie, der German Blade Challenge (GBC) im friesischen Jever statt.

Anonymer Benutzer , 03. Mai 2005· Mehr lesen · 0 Kommentare · 1223 Gelesen ·Drucken
Maren: Drittschönste sächsische Sportlerin!

Die Leser der Morgenpost haben in den vergangenen Wochen ihre "Miss Sachsensport" gewählt. Am Samstag wurde die Gewinnerin gekürt: DSC-Volleyballerin Corina Ssuschke ist die schönste Sportlerin des Freistaates, dicht gefolgt von Handballerin Catrin Grützmann. Auf Platz 3 unsere Maren! Herzlichen Glückwunsch!

Linda , 26. April 2005· Mehr lesen · 0 Kommentare · 1146 Gelesen ·Drucken
World Master Marathon Road Speed Skating 2005 in Hamburg

Am vergangenen Wochenende war unsere Partnerstadt Austragungsort der ersten World Masters im Inline Speedskaten. Bei kühlem, aber sonnigem Wetter gingen um 8.45 Uhr die SkaterInnen der Altersklassen 30, 40 und älter anlässlich des Olympus Marathons auf die Jagd nach den Medaillen in ihren Altersklassen.

Anonymer Benutzer , 25. April 2005· Mehr lesen · 0 Kommentare · 1164 Gelesen ·Drucken
Mehr als 740 Meldungen zum 27. Int. Speedskating Kriterium in Groß-Gerau

Auch zum Saisonanfang 2005 wird Groß-Gerau wieder zum Mekka der Inline Speedskater. Nach 661 Teilnehmern im Vorjahr liegen für die diesjährige Auflage am 23./24.4.2005 jetzt schon mehr als 740 Meldungen vor. Die Spitze aus ganz Europa ist vertreten...

Anonymer Benutzer , 20. April 2005· Mehr lesen · 0 Kommentare · 1092 Gelesen ·Drucken
Termine
Die nächste Vereinssitzung des Fördervereins findet am

Dienstag, 24. September 2019 um
20:45 Uhr statt.

Diese Sitzung ist öffentlich, alle Vereinsmitglieder sind dazu eingeladen.
Förderer
Foerdererplakat
Unsere Partner
© Kufenflitzer e. V. 2006-2011