23.07.2018 19:40
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Erfolgreiche Nachwuchstalente

Zum Abschluss-Wettkampf ging auch wieder der begehrte Wanderpokal für die erfolgreichsten Nachwuchstalente des Eislaufvereins Dresden auf die Reise. Die Pokale, aus echtem Meißner Porzellan, finden dieses Jahr ein neues Zuhause bei Stephan Grimm (Foto, links) und Jennifer Bay. Beide haben eine sehr erfolgreiche Saison hinter sich gebracht. Herzlichen Glückwunsch!

Linda , 02. März 2005· 0 Kommentare · 827 Gelesen ·Drucken
Abschluss-Wettkampf 2005
Saison beendet

Wenn es am schönsten ist, soll man bekanntlich aufhören und so muss auch die Saison 2004/2005 einmal zu Ende gehen. Der Abschluss-Wettkampf setzte, wie in jedem Jahr den Schlusspunkt.

Bilder zum Abschluss-Wettkampf, ...

Linda , 02. März 2005· Mehr lesen · 0 Kommentare · 1067 Gelesen ·Drucken
Talent des Monats

Talent des Monats Februar wurde Sharon Bay. Die Blondine hatte im Februar eine glänzende Erfolgsserie vorzuweisen. Mehrere Siege in Folge gingen auf ihr Konto.
Bereits zum zweiten Mal kann Filip Bednar (siehe Bild) nun auf diese Auszeichnung schauen. Er wurde zum Talent des Monats Januar gekürt.
Talent des Monats Dezember wurde Axel Meißner, der ebenfalls auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken kann.

Linda , 02. März 2005· 0 Kommentare · 981 Gelesen ·Drucken
Erfolgreich heimgekehrt...

+++ Erik mit 2 Medaillen +++ Stephan erkämpft sich Bronze +++ Jennifer erneut souverän +++

+++ Leonie & Sharon auf Platz 2, Stephanie, Nicole und Clemens auf Platz 3
+++

Klaus , 28. Februar 2005· Mehr lesen · 0 Kommentare · 1059 Gelesen ·Drucken
Spahni bei den EUROPEAN Youth 23-Games

Das Training auf der heimischen Eisbahn hatte sich ausgezahlt. Marcel Spahn lief bei den Nordic Youth Games in Helsinki auf Platz 3. Dafür musste der Dresdner die Sprintstrecke 500 Meter zwei Mal durchlaufen.

Auf der doppelten Distanz wurde es Rang 4. Herzlichen Glückwunsch für diese super Leistung!

Spahni hat ein paar Bilder vom Wettkampf mitgebracht. Sie sind in der Bildergalerie zu finden!

Linda , 22. Februar 2005· 0 Kommentare · 1076 Gelesen ·Drucken
TVL-Pokal

Und so setzte die 11-jährige Sharon Bay noch einen drauf. Beim TVL-Pokal war die pfiffige Blondine ebenfalls erfolgreich und belegte hinter Stefanie Naumann Platz 3. Auch Axel Meißner konnte es nicht lassen und knüpfte mit einem zweiten Platz an seinen Erfolg an. Super Leistung!

Linda , 21. Februar 2005· 0 Kommentare · 1196 Gelesen ·Drucken
Sächsische Meisterschaften der AK 10/11
Erfolgreiche Platzierungen für EVD

Sharon Bay sorgte wieder einmal für Jubel im EVD. Sie platzierte sich bei den Sächsischen Meisterschaften am Wochenende auf Platz 2. Ihr gleich tat es der ebenfalls 11-jährige Axel Meißner bei den Jungs.
Die Staffel war sogar noch erfolgreicher: Souverän feierte sie einen Start-Ziel-Sieg.

Allen Platzierten herzlichen Glückwunsch!

Bilder dazu findet ihr in der Bildergalerie!

Linda , 21. Februar 2005· 0 Kommentare · 843 Gelesen ·Drucken
Junioren-WM, Seinäjoki

Frank Steiner war letztes Wochenende einer der deutschen Starter bei den Juniorenweltmeisterschaften in Seinäjoki, Finnland. Leider stürzte er gleich auf seiner Paradestrecke, den 500 Metern, und rutschte kopfüber ins Ziel.

Linda , 21. Februar 2005· Mehr lesen · 0 Kommentare · 1164 Gelesen ·Drucken
Vereinswettkampf im Schnee

Vom letzten Vereinswettkampf am 16. Februar sind Bilder online! Schaut einfach mal in der Bildergalerie vorbei!

Linda , 21. Februar 2005· 0 Kommentare · 944 Gelesen ·Drucken
Jens Boden beim Weltcup

Jens Boden wird am Wochenende für den erkrankten Stefan Heythausen beim Weltcup in Heerenveen an den Start gehen. 5.000 und 10.000 Meter stehen auf dem Plan. Viel Erfolg!

Linda , 16. Februar 2005· 0 Kommentare · 893 Gelesen ·Drucken
6-Länderkampf AK 16-19

Und noch ein Dresdner war am Wochenende im Einsatz: Frank Steiner ging beim 6-Länderkampf der AK 16 bis 19 in Alkmaar (Niederlande) an den Start. Frank lief in Vorbereitung auf die am Wochenende stattfindenden Weltmeisterschaften der Junioren nur zwei von drei Strecken.
Die Juniorenweltmeisterschaften finden im finnischen Seinäjoki statt. Außer Frank sind mit Michael Bergmann und Nico Ihle (beide Chemnitz) noch zwei weitere Sachsen am Start. Wir drücken die Daumen!

Linda , 14. Februar 2005· 0 Kommentare · 932 Gelesen ·Drucken
Unsere Partner
© Kufenflitzer e. V. 2006-2011