17.12.2017 11:02
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
ISU World Junior Speed Skating Championships 2017, Helsinki, 17.-19.2.2017

Bronze im Team Sprint für Team Germany mit Ole Jeske

Am zweiten Tag der Junioren-Weltmeisterschaften in Helsinki liefen die deutschen Herren im Team-Sprint auf einen tollen 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch an Ole Jeske zur Bronzemedaille!!


hs , Februar 18 2017· 0 Kommentare · 258 Gelesen ·Drucken
ISU Junior World Cup Speed Skating Final, Erfurt, 11.-12.2.2017

Top Ten Platzierung für Ole Jeske beim Juniorenweltcup in Erfurt

Beim Juniorenweltcupfinale in Erfurt lief Ole Jeske über 500m in 37,13s als zweitbester Deutscher auf Platz 15.

Am Sonntag konnte er dieses Ergebnis sogar noch toppen und schaffte über 1000m in 1:13,54 min mit Platz 10 den Sprung in die Top Ten der Welt.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei der Junioren-WM in Helsinki!


hs , Februar 15 2017· 0 Kommentare · 314 Gelesen ·Drucken
Dualer Wettkampf Eisschnelllauf/Shorttrack, Dresden, 11./12.2.2017

Zur zweiten Auflage des von der DESG ins Leben gerufenen Dualen Wettkampfes trafen sich am vergangenen Wochenende Eisschnellläufer und Shorttracker der Altersklassen E2 bis D2 aus Chemnitz, Rostock, Inzell, München, Mannheim, Moehnesee, Berlin und Dresden.


hs , Februar 13 2017· Mehr lesen · 0 Kommentare · 341 Gelesen ·Drucken
DESG-Pokal, Chemnitz, 04.-05.02.2017

Newsbilder: desg-pokal_2017.jpg

Sachsen gewinnt überlegen den DESG-Nachwuchswanderpokal

... und 13 Dresdner Kufenflitzer haben einen großen Anteil daran.


hs , Februar 05 2017· Mehr lesen · 0 Kommentare · 479 Gelesen ·Drucken
Deutsche Meisterschaft Mehrkampf Junioren A/B (Inzell, 27.-29.1.2017)

Erfolgreich kehrten die Kufenflitzer vom EVD von ihrer Deutschen Mehrkampfmeisterschaft zurück.

"Legionär" Ole Jeske errang bei den Junioren A einen hervorragenden dritten Platz im Mehrkampf bis 3000m - und das als Sprinter!


bourne , Februar 03 2017· Mehr lesen · 0 Kommentare · 344 Gelesen ·Drucken
Sächsische Meisterschaften Mehrkampf AK D/C, Chemnitz, 28./29.1.2017

Bei traumhaftem Winterwetter fanden die sächsischen Mehrkampfmeisterschaften der Altersklassen D1 bis C2 statt. Trotz einiger krankheitsbedingter Absagen und leider auch Stürze und Disqualifikationen holten die Dresdner Kufenflitzer insgesamt 17x Edelmetall. Dabei gab es auch einige positive Überraschungen….


hs , Januar 29 2017· Mehr lesen · 0 Kommentare · 591 Gelesen ·Drucken
24. Elbepokal - eine schöne Geschichte

Newsbilder: eisbahn_panorama-01.jpg

Der 24. Elbepokal ist Geschichte. Und alle Beteiligten werden einstimmig feststellen, dass es eine schöne Geschichte war. Nicht nur, weil der Pokal beim Gastgeber EVD blieb...

Newsbilder: elbepokal2017-01.jpg


bourne , Januar 23 2017· Mehr lesen · 0 Kommentare · 447 Gelesen ·Drucken
Sachsen-Thüringen-Pokal, Crimmitschau, 14.1.2017

Dritter Wettkampf im Sachsen-Thüringen-Pokal

Das Kunsteisstadion in Crimmitschau war heute Austragungsort des dritten Laufes zum Sachsen-Thüringen-Pokal für die Altersklassen F1 bis E2. Der EVD war mit insgesamt 27 Sportlern am Start, die einige Medaillen und gute Platzierungen mit nach Hause brachten.


hs , Januar 14 2017· Mehr lesen · 0 Kommentare · 652 Gelesen ·Drucken
Weihnachtslauf, 21.12.2016

Newsbilder: 2016-12-21-weihnachtslauf.jpgDer Weihnachtsmann war da!

Zum bereits 17. Mal fand auf der Dresdner Eisschnelllaufbahn der traditionelle Weihnachtslauf statt. Mit insgesamt 109 Startern wurde dabei ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt und für jeden hatte der Weihnachtsmann eine kleine Überraschung dabei.

Fotos


hs , Dezember 23 2016· 0 Kommentare · 366 Gelesen ·Drucken
Sachsen Thüringen Pokal - Lauf Dresden

Das war ein Getümmel…

Mehr als einhundertzwanzig Sportler hatten aus Erfurt, Crimmitschau, Chemnitz und Dresden gemeldet, um am Samstag des 3.Advent auf dem Dresdner Eis um Medaillen und Platzierungen zu kämpfen. Zeitgleich kämpften offensichtlich  tausende Besucher bei sonnigem Wetter auf dem Striezelmarkt zum Pyramidenfest um beste Positionen am Bratwurststand. Unglaublich viele Reisebusse an der Pieschener Allee zeugten davon.

Auf dem Eis wollten jedenfalls so viele Kufenflitzer starten, dass der Wettkampfbeginn um 30 min. vorverlegt werden musste.  Neu und in den Augen der Zuschauer vielleicht ungewöhnlich  war in diesem Jahr die Aufteilung in Startgruppen, die Mädchen und Jungen in einer Wertungsgruppe zusammengefasst hat. Hinzu kommt noch eine über alle 4 Pokalläufe fortgeführte Pokalwertung. Hier wurden am heutigen Wettkampftag in Dresden nach einer vorgegebenen Punktematrix die Ergebnisse aus Chemnitz fortgeführt. Nach den noch folgenden Pokalläufen in Crimmitschau (14.Januar 2017) und Erfurt (26.Februar 2017) werden dann zum Finale in jeder Startgruppe die bestplatzierten Gesamtsieger ermittelt und ausgezeichnet.

Die Bedingungen in Dresden waren jedenfalls  gut und so konnten im Laufe des Wettkampfes siebzig persönliche Bestzeiten aufgestellt werden…


Klaus , Dezember 10 2016· Mehr lesen · 0 Kommentare · 567 Gelesen ·Drucken
DESG Pokal in neuem Gewand ?

DESG Pokal in neuem Gewand ?

Auch beim Nachwuchspokal der DESG sind Veränderungen zu spüren…
Dresden war zwar zum wiederholten Male Gastgeber für den ersten von zwei Pokalläufen in dieser – im Nachwuchsbereich – wichtigen Standortbestimmung in den Altersklassen 11 (E2) bis 14 (C1).

Allerdings gab es im Gegensatz zu den Vorjahren eine veränderte Streckenführung. Der neu zusammengestellte Eisgewandtheitslauf wurde erstmalig in dieser Form und wieder in allen startenden Altersklassen absolviert. Mit Zeitstrafen und Bonuspunkten soll er helfen, die technischen Fähigkeiten der Nachwuchssportler besser beurteilen zu können. So sind unter anderem Frau Dr. Weidner – Leistungssportreferentin der DESG, Herr Marian Thoms – Leiter Ref. Kampfricht – und Schiedsrichterwesen, Jenny Wolf – Jugendtrainer und Talentescout oder Katja Aleksanriyskaya –Jugendwart der DESG am Samstag Beobachter des Wettkampfes gewesen und nach Dresden angereist.
Landesverbände aus den fünf Eisschnelllaufzentren Deutschlands schickten ihre Besten zu diesem Wettkampf. So waren Sportler aus Bayern, Berlin, NRW, Sachsen und Thringen am Start. Leider waren aber auch in diesem Jahr nicht alle Startplätze vollständig besetzt.

Bei bestem Wetter, Sonnenschein und somit idealem Wetter für eine Freiluftbahn …


Klaus , Dezember 04 2016· Mehr lesen · 0 Kommentare · 725 Gelesen ·Drucken
aktueller WK

Weihnachtslauf 20.12.2017
KR-Einsatz

Termine
Die nächste Vereinssitzung des Fördervereins findet am

Dienstag, 9. Januar 2018 um
20:45 Uhr statt.

Diese Sitzung ist öffentlich, alle Vereinsmitglieder sind dazu eingeladen.
Unsere Partner
© Kufenflitzer e. V. 2006-2011