07.03.2021 06:20
Navigation
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Hygienekonzept für Eisschnelllaufwettkämpfe auf der Dresdner Freilufteisbahn

Zu Beginn möchte sich die Abteilung für den Zusammenhalt in der bisher hinter uns liegenden Corona-Zeit bedanken. Trotz der Tatsache, dass wir phasenweise gar nicht trainieren durften, gab es sehr wenige Kündigungen der Mitgliedschaft. Auch wenn die uns umgebenden Bedingungen sehr schwer waren und wohl auch bleiben werden, können wir auf den Rückhalt unserer Mitglieder setzen. Momentan kann der Trainingsbetrieb relativ störungsfrei stattfinden, was für die kontinuierliche Leistungsentwicklung, vor allem unserer Kadersportler, sehr wichtig ist. Damit dies auch in der sich verschärfenden Corona-Situation so bleibt, gibt es für alle Wettkämpfe ein allgemein gültiges Hygienekonzept, welches im Anhang beigefügt ist.
Die Abteilung und das Trainerteam haben sich nach sehr langen Überlegungen entschlossen, keine Zuschauer auf die Sportstätte zu lassen, da wir als Abteilung nicht in der Lage sind, die dafür notwendigen Maßnahmen zu realisieren (z.B. Voranmeldung der Zuschauer inkl. Datenabgleich, dauerhafte Wahrung des Sicherheitsabstandes und der Trennung von Sportlern und Zuschauern, vor allem im Bereich des Kiosks...).
Zugang haben demnach nur Sportler, Trainer und Betreuer sowie das Kampfgericht. Dabei geht es um die Gesundheit unserer Sportler mit dem Ziel, eine Vermischung von Sportlern und Zuschauern zu unterbinden. Das verbietet jedoch keinesfalls das Anfeuern und Begleiten unserer Sportler bei den Wettkämpfen. Außerhalb der Sportstätte, entlang des Zauns oder auf dem Balkon der Energie-Verbund-Arena, darf gern eine entsprechende Unterstützung erfolgen.
Ein Imbissangebot wird ebenfalls außerhalb des Zauns für Zuschauer verfügbar sein.

Wir wünschen uns trotz der schwierigen Zeit weiterhin eine so gute Unterstützung durch Eltern, Sponsoren und Anhänger.

 

Bleiben Sie gesund,

mit sportlichen Grüßen
Abteilungsleitung und Trainerteam


Hermine , 21. Oktober 2020 Drucken
Unsere Partner
Kufenflitzer Werbung
FIRA Bauunternehmen in Dresden
KROKODILHAUS
LBD Landschaftsbau und -service
Tee Gschwendner
Friseurstudio Knievel
Humuswerk Otto
Baugeschäft Oehmig
KRIMI total
Globetrotter Ausrüstung
Radsport Kotyrba
Rainer Schamberger
Freiberger Brauhaus
Elektro Erler
Intersport Mälzerei
Lichthaus Dresden
Kälte- und Klimatechnik Hartung
Rommel Bau
Glaserei und Metallbau Ziller
Witte Vertriebs GmbH
Hildebrandt Architekten
Dr.-Ing. Heinrich Ingenieurgesellschaft
NHzwo - projects
STÖLZER Elektro- & Gebäudetechnik
Ambulante Krankenpflege Lange
Ingenieurbüro Jeschke
Motor Gruppe Sachsen
mb AEC Software GmbH
Maler FEISTEL
Hausbrauerei Schwingenheuer
Heat2Electricity
Robotron Bildungszentrum Dresden
GH Verwaltungs GmbH
Haarpflege eG
Messer-Mager
Kufenflitzer Werbung
© Kufenflitzer e. V. 2006-2020