31.03.2020 11:13
Navigation
Förderer
Fördererplakat
Login
Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Viking Race, Heerenveen (NL), 28./29.02.2020

Vier Einzelmedaillen und Top-Mehrkampfplatzierungen beim Viking Race

Die deutsche Mannschaft belegt beim Viking-Race, der inoffiziellen Jugend-Europameisterschaft für die Altersklassen 12-17, den zweiten Platz in der Nationenwertung hinter den Niederlanden und vor Polen.

Einen nicht geringen Anteil an diesem Erfolg haben die sechs Dresdner Teilnehmer, die insgesamt 4 Einzel-Medaillen gewinnen und sich in den Mehrkampfwertungen alle unter den Top-7 ihrer Altersklassen platzieren konnten. Die ebenfalls qualifizierte Emma Erler konnte aufgrund Erkrankung leider nicht starten.

Newsbilder: 2020_02_28_viking_race_teamdeutschland.jpg Newsbilder: 2020-02-28_viking_race_dresden2.jpg

Die erste Medaille erkämpfte Tobias Schlörb (14) mit Bronze über 500m. In der gleichen Altersklasse gelang Tomy Nguyen über 1000m in neuer persönlicher Bestzeit ebenfalls der Sprung auf den Bronzerang.

Am zweiten Tag legten die Mädchen nach: Lilly Peschke (12) und Lina Poddubnaia (14) steigerten ebenfalls ihre persönlichen Rekorde und wurden dafür mit Bronze belohnt.

Im Mehrkampf schrammte Vanessa Gey bei den 13-jährigen Mädchen mit Platz 4 knapp am Podest vorbei und erreichte damit das beste Ergebnis der Dresdner Teilnehmer. Lina und Tobias belegten jeweils den 5. Platz, Tomy kam knapp dahinter auf Platz 6 ein. Lilly und Magdalena Mühle (17) wurden in der Endabrechnung jeweils Siebte ihrer Altersklassen.

Herzlichen Glückwunsch!


hs , 01. März 2020· Drucken
Unsere Partner
© Kufenflitzer e. V. 2006-2011